Förderverein

Herzlich Willkommen auf der Seite des Fördervereins der Fritz-Schäffer-Schulen-Ostermünchen e. V.

 

Wir wollen in erster Linie Füreinander sein - und Miteinander etwas bewegen!

 

Was tun wir?

Wir unterstützen Aktivitäten und Projekte, die das schulische Leben bereichern.

Finanzielle Zuschüsse des Fördervereins ermöglichen oft die Anschaffung zusätzlicher Lernmittel, Materialien und Medien. Frontbild

 

Unsere aktuellen Pläne:

--> Gestaltung des Pausenhofs und der Spielgeräte

--> Ausstattung des Computerbereiches optimieren

--> bedarfsorientierte Unterstützung bei Klassen- und Gruppenfahrten

--> Boulderwand zur Nutzung in den Pausen, im Sportunterricht und OGTS

--> Hilfen zur Konzentrationsförderung und Lernunterstützung finden und integrieren

 

Was brauchen wir?

Menschen mit Herz, die unsere Arbeit aktiv mit Spenden unterstützen oder tatkräftige Hilfe anbieten können.

Kontaktieren Sie uns: Förderverein

Hier finden Sie unsere Vereinssatzung!

Beitrittserklärung Förderverein

 

Wer sind wir?

RichterS2024 

Erste Vorsitzende Sabine Richter, 44 Jahre und 2 Kinder, Verwaltungsfachangestellte Kommunalverwaltung. "Ich engagiere mich im Verein, weil ich versuchen möchte die (Schul)-Welt für unsere Kinder etwas schöner zu machen, auch wenn nur im kleinen Wirkungskreis und auf unsere Schule begrenzt. Aber wir wissen, kleine Taten können Großes bewirken. Insofern wollen wir mit unseren Projekten für Chancengleichheit sorgen und dort unterstützen, wo es gebraucht wird."

 

Zweite Vorsitzende Margaret Careddu-Bayr: "Ich bin 53 Jahre alt, habe zwei wundervolle Kinder und bin Schulleiterin dieser Schule. Zusätzlich habe ich die Ehre, als 2. Vorsitzende unseres Fördervereins tätig zu sein. Unsere Schule und der Förderverein sind für mich eine echte Herzensangelegenheit. Als Mutter und Pädagogin liegt es mir besonders am Herzen, die ganzheitliche Entwicklung unserer Kinder zu fördern. Der Förderverein spielt hierbei eine zentrale Rolle, indem er Projekte und Aktivitäten unterstützt, die über den normalen Unterricht hinausgehen. Diese zusätzlichen Angebote tragen dazu bei, die schulischen, persönlichen und sozialen Fähigkeiten unserer Schüler zu stärken. Ich freue mich sehr darauf, gemeinsam mit Ihnen und unserem engagierten Team daran zu arbeiten, unsere Schule zu einem noch besseren Lern- und Lebensraum für unsere Kinder zu gestalten. Ihre Unterstützung und Ihr Engagement sind von unschätzbarem Wert und ich danke Ihnen von Herzen dafür."

 

Schriftführerin Birgit Decker: "Ich habe ich die Ehre, als Schriftführerin im Förderverein tätig zu sein. Der Förderverein spielt eine entscheidende Rolle dabei, unsere Kinder in ihrer ganzheitlichen Entwicklung zu unterstützen und ihnen zusätzliche Lern- und Erfahrungsräume zu eröffnen. Durch unsere gemeinsamen Anstrengungen können wir Projekte und Aktivitäten realisieren, die weit über den regulären Unterricht hinausgehen und zur persönlichen, sozialen und schulischen Entwicklung unserer Schüler beitragen. In meiner Funktion als Schriftführerin kümmere ich mich um die Dokumentation und Verwaltung unserer Arbeit im Förderverein, um sicherzustellen, dass unsere Bemühungen transparent und gut organisiert sind. Darüber hinaus ermöglicht mir mein Engagement im Förderverein, eine Brücke zwischen Lehrkräften, Eltern und Schülern zu schlagen. Diese Zusammenarbeit ist entscheidend, um ein starkes, unterstützendes Netzwerk zu schaffen, das unseren Schülern hilft, ihr volles Potenzial zu entfalten. Ich freue mich darauf, gemeinsam mit Ihnen Ideen und Projekte umzusetzen, die unsere Schule bereichern und den Schülern wertvolle Erfahrungen ermöglichen. Lassen Sie uns gemeinsam die Zukunft unserer Kinder positiv gestalten."

 AnnamariaS2024

Kassier Anna-Maria Pfitzner, 34 Jahre, Mama & Pflegemama von 3 ganz tollen Kindern und glücklich verheiratet, Waldkindergartenleitung NANO Tuntenhausen. “Ich wollte bei dem Förderverein mitmachen, weil ich denke, dass wir der Schule und somit natürlich auch unseren Kindern unter die Arme greifen können. Ich freue mich auf die Projekte, die wir zusammen umsetzen werden und bin gespannt und in freudiger Erwartung, was wir in Zukunft alles schaffen können!“

 

CassandraB2024Kassenprüferin Cassandra Brummer, 40 Jahre und 3 Kinder, Fachkrankenschwester für Intensivmedizin und Anästhesie. "Ich engagiere mich im Förderverein, weil wir nur gemeinsam etwas Gutes schaffen können. Mir liegt die Zukunft unserer Kinder am Herzen, deshalb versuchen wir in der Schule für alle etwas zu leisten, was nachhaltig Erfolge bringt und die Gemeinschaft stärkt."

 
 
SteffiH2024Kassenprüferin Steffi Hamberger 41 Jahre alt und 2 Kinder, Verwaltungsfachangestellte im Gesundheitswesen. "Ich engagiere mich im Förderverein, weil ich mich für Dinge/Projekte einsetzen möchte, dir mir wichtig sind und am Herzen liegen. Denn nur gemeinsam kann man etwas bewegen."
 
Beisitzer und IT-Unterstützung Tibor Bolvary: "Ich bin Fachlehrer für Technik und IT an dieser Schule. Neben meiner Lehrtätigkeit betreue ich auch unsere Homepage und freue mich, Ihnen stets aktuelle Informationen und Neuigkeiten präsentieren zu können. Zusätzlich engagiere ich mich als Beisitzer in unserem Förderverein. Dieser Verein liegt mir besonders am Herzen, da er entscheidend dazu beiträgt, die ganzheitliche Entwicklung unserer Schüler zu unterstützen. Durch die Förderung von Projekten und Aktivitäten ermöglichen wir es unseren Kindern, über den regulären Unterricht hinaus wertvolle Erfahrungen zu sammeln und ihre Fähigkeiten in verschiedenen Bereichen zu stärken. Als Techniker und IT-Spezialist sehe ich es als meine Aufgabe an, den digitalen Wandel an unserer Schule voranzutreiben und den Kindern die notwendigen Kompetenzen für die Zukunft zu vermitteln. Der Förderverein bietet dabei eine wichtige Plattform, um innovative Ideen und Projekte zu realisieren. Ich freue mich darauf, gemeinsam mit Ihnen und unserem engagierten Team daran zu arbeiten, unsere Schule zu einem noch besseren Ort des Lernens und der Entwicklung zu machen!"

 

 

 

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.